browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Schottland – Ideales Ziel für den Wanderurlaub

Posted by on 26. April 2012

Die Region Schottland ist ideal geeignet für ausgedehnte Wandertouren. Je nach körperlicher Fitness lassen sich passende Touren von leicht bis anspruchsvoll zusammenstellen. Die wunderschöne Landschaft Schottlands hat einiges zu bieten und entsprechend lohnt es sich, eine ganz individuelle Wanderroute zu planen. Egal ob eine Wanderung die zu Loch Ness und den Foyer’s Falls fährt oder eine Tour an der Küste entlang, wo sich der Old Man of Stoer bewundern lässt, die Möglichkeiten sind vielfältig.

Eine Wanderreise nach Schottland sollte jedoch unbedingt im Vorfeld geplant werden. Gerade der Nationalpark Cairngorms lockt viele Wanderer, da sich hier die volle Schönheit des Hochlands erleben lässt. Gerade erfahrene Wanderer mit guter Kondition lieben die Herausforderungen, die eine Wanderung durch das Hochland mit sich bringen. So sind es nicht nur die Wege, die häufig zur Herausforderung werden, sondern auch das Wetter, denn gerade im Hochland, muss immer mit hohen Windstärken gerechnet werden. Gerade der West Highland Way ist sehr beliebt.

Wen es eher an die Küste zieht, den lockt mit Sicherheit der Kintyre Way. Die Strecke von Machrihanisch bis Southend fährt durch eine spektakuläre Küsten- und Berglandschaft. Wer Loch Ness erleben möchte, der wählt hingegen den Great Glen Way, der mir einer spektakulären Umgebung begeistert und auch gut von Anfängern bewältigt werden kann. Für Freunde des Whiskys lohnt es sich den Spyside Whisky Trail zu wÀhlen, denn dieser fährt direkt zu den Metropolen des Malwiskys. Hier können Whiskydestillerien besichtigt werden und auch eine Verkostung ist möglich. Schottland bietet natürlich noch viele weitere Wanderwege, die es ermöglichen, alle Regionen zu erwandern. Es lohnt sich mit Sicherheit, sich auch individuelle Touren zusammenzustellen und somit eigene Schwerpunkte zu setzen. So kommt es letztlich auch auf den Zeitfaktor an, denn Schottlands Wanderwege sind sehr weitläufig und so lassen sich, immer wieder neue Touren zusammenstellen.